Juni 8, 2022

Diese Veränderungen wird KI in der Hotelbranche bewirken

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich in verschiedensten Branchen weltweit durchgesetzt und entwickelt sich insbesondere in der kundenorientierten Ära zu einem entscheidenden Bestandteil technologischer Fortschritte, angefangen von Smartphones bis zu Unternehmenssoftware. Unternehmen jeglicher Größe erkennen zunehmend die Notwendigkeit, innovative technologische Lösungen zu integrieren, um ihre Entwicklung zu beschleunigen und den aktuellen Herausforderungen und Chancen gerecht zu werden. Die Hotellerie bildet hierbei keine Ausnahme und strebt danach, ihre Prozesse, Dienstleistungen und Einrichtungen durch KI-gesteuerte Innovationen zu transformieren.

Wie wirkt sich künstliche Intelligenz auf die Hotellerie aus?

Künstliche Intelligenz, auch als KI-Systeme bekannt, bezieht sich auf Computer oder Maschinen, die Tätigkeiten im Zusammenhang mit Konzepten wie Automatisierung für wichtige geschäftliche Aufgaben durchführen. Ihre bedeutende Rolle im Hospitality-Management liegt in der Fähigkeit, alltägliche Aufgaben rund um die Uhr zu erledigen. Die KI ermöglicht in der Hotellerie potenzielle Kosteneinsparungen, Fehlereliminierung, Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit und exzellenten Kundenservice.

Obwohl die Einführung von künstlicher Intelligenz in der Hotellerie noch in einer frühen Phase steht, wird sie zweifellos revolutionäre Veränderungen in der Branche mit sich bringen. Im Folgenden sind einige Beispiele dafür, wie KI die Gastgewerbebranche transformieren und ihr zugutekommen kann. 

Zimmerauslastung und Prognosen

Jahreszeiten und Feiertage spielen eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Zimmerauslastung in der Hotellerie. Hotelbesitzer und -manager fokussieren sich darauf, die Nachfrage vorherzusagen, um ihrem Geschäft einen Gewinnschub zu geben. Künstliche Intelligenz kann aus verschiedenen Informationsquellen Daten verarbeiten und bevorstehende Ereignisse in der Umgebung identifizieren, die den Belegungsgrad beeinflussen oder die Preise beeinträchtigen könnten.

Durch den Zugang zu solchen Erkenntnissen können Hoteliers ihre Preisgestaltung wettbewerbsfähiger gestalten, spezialisierte Werbekampagnen entwickeln und selbstbewusster andere strategische Entscheidungen treffen. Mit Hilfe von KI kann die Gastgewerbebranche den potenziellen Kundenfluss und Muster der Zimmerauslastung analysieren. Diese Informationen können in Kombination mit den Unternehmensdaten herausstellen, welche Strategien am zuverlässigsten funktionieren, um mehr Gäste, Buchungen und Gewinne zu generieren.

Hotelmanager könnten insbesondere die Anzahl der Gäste aus der lokalen Region und aus internationalen Ländern vergleichen. Die KI wird entscheidende Informationen über die Gäste sammeln und diese analysieren, angefangen von ihren Reisemustern hin zu spezifischen persönlichen demografischen Merkmalen. Dies ermöglicht eine maßgeschneiderte und unvergessliche Gästeerfahrung, die den individuellen Vorlieben entspricht. Die Hotelmarken können mehr Kundenloyalität gewinnen und werden sich von ihren Mitbewerbern abheben. 

Hyperdynamische Preisgestaltung

Die zeitbasierte oder hyperdynamische Preisgestaltung ist eine Strategie, die die Gastgewerbebranche anwendet, um den Umsatz zu steigern und eine maximale Zimmerauslastung basierend auf Angebot und Nachfrage zu erreichen. KI-Lösungen stellen sicher, dass Hoteliers die optimale Strategie verwenden und prüfen, ob etwas daran verbessert werden kann. 

Die Umstellung auf hyperdynamische Preisgestaltung ist durch die Implementierung von künstlicher Intelligenz ganz einfach. Sie ermöglicht dem Buchungssystem automatisch vergangene Nutzerdaten zu überprüfen, potenzielle Informationen in sozialen Medien und weltweiten Nachrichten zu sammeln, um mehrere Datenquellen zur Mustererkennung zu erhalten und die Preise so zu gestalten, dass das Umsatzpotenzial maximiert wird.

Mit der KI-Fähigkeit, die meisten Aufgaben, die bisher von menschlichem Personal ausgeführt wurden, mühelos und effizient zu erledigen, können Hoteliers diese technologische Innovation nutzen, um ihre Abläufe zu optimieren und die Kundenbindung zu steigern. Die KI-Funktionen umfassen unter anderem:

  • Optimierung der Zimmerpreise
  • Anpassung der dynamischen Preisgestaltung basierend auf der Zimmerauslastung
  • Echtzeitaktualisierung der Preise auf verschiedenen Plattformen
  • Vergleich der Leistung und Bewertung mit anderen Hotels in der lokalen Umgebung

Die Funktionen können an aktuelle Markttrends und Algorithmen angepasst werden, um eine potenzielle Zielgruppe von Kunden anzusprechen. Die Softwarelösung, unterstützt durch künstliche Intelligenz, ermöglicht es beispielsweise, aktuelle saisonale Veränderungen und verschiedene Marktsituationen zu überwachen und die Preise sofort an die Schwankungen in der Nachfrage anzupassen.

Wenn die KI auch in die operativen Systeme integriert ist, erhalten Hotelmanager besondere Einblicke in die Markttrends und lokale Ereignisse. Sie können dadurch besser die Schwankungen in der Belegungsrate vorhersagen und entsprechend reagieren. Kurz gesagt kann KI nicht nur Ihren Gewinn maximieren, indem sie diese Aufgaben automatisiert, sondern auch den Bedarf an menschlicher Arbeit effektiv reduzieren und Fehler minimieren. 

Konversations-Marketing

Die Hotellerie integriert zunehmend die Konversations-KI im Bereich des Konversationsmarketings. Diese Entwicklungen gewinnen immer mehr an Popularität, um eine noch individuelleres Gästeerlebnis zu schaffen. KI-gesteuerte Konversations-Chatbots sind virtuelle Assistenten, die Lösungen und Interaktionen für Benutzeranfragen bieten.

Die KI unterstützten Chatbots helfen besonders Hoteliers, die Erwartungen der Reisenden zu erfüllen, die gerne online buchen und digital alle Informationen erhalten. Die integrierte KI bietet den Hoteliers eine sofortige und maßgeschneiderter Unterstützung, um mit den Kunden digital zu kommunizieren. Diese leistungsstarke Lösung kann eingesetzt werden, um:

  • den direkten Buchungsprozess zu optimieren und zu steigern
  • jederzeit für die Beantwortung von Kundenanfragen verfügbar zu sein
  • personalisierte Check-ins/outs und Upgrades anzubieten

Das Konversations-Marketing mit KI-gesteuerten Chatbots hilft Hotels, einzigartige Verkaufs- und Upselling-Möglichkeiten zu identifizieren, indem eine persönlichere Kundeninteraktion ermöglicht wird. Wenn etwa ein Gast Informationen zu den Hoteldienstleistungen wie den Öffnungszeiten des Schwimmbads oder der Restaurants erhalten möchte, antworten die KI-Chatbots sofort, anstelle sie an der Rezeption warten zu lassen. Als Beispiel für diesen gegenseitigen Nutzen erreichte eine prominente Gruppe von Hotels und Resorts eine hundertprozentige Chat-Automatisierung mit den KI-Lösungen von HiJiffy und erzielte dabei eine Kundenzufriedenheitsbewertung von 73 %. Im Jahr 2021 führte der HiJiffy-Chatbot ​​2.922.942 Gespräche, die zu 80,955 Buchungen führten und 43,37 Millionen Euro für die Hotels generierten, welche die Technologie nutzten. Dabei wurde eine durchschnittliche Kundenzufriedenheitsbewertung von über 80 % beibehalten.

Neben der Beantwortung von Fragen geht KI einen Schritt weiter und gibt den Gästen vor oder während des Buchungsprozesses spezifische Empfehlungen. Solche einzigartigen und zeitlich aufeinander abgestimmten Möglichkeiten können den Direktverkauf steigern, indem viele Funktionen automatisiert werden, darunter Hotelbuchungen, Bearbeitung von FAQs, Support bei Anfragen, Zahlungsvorgänge und mehr. In der dynamischen Branche wird dies dazu beitragen, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen, insbesondere in Bezug auf Kundenerfahrung, fortschrittliche Technologie und Kundenloyalität.

Digitale Concierges (Chatbots)

Digitale Concierges sind die neuen besten Freunde von Reisenden und Hoteliers und verbinden sie in einer Weise, die sich positiv auf das Geschäft und die Kundenerfahrung auswirkt. Diese durch KI gestützte Technologie bietet den Gästen Komfort, was wiederum mehr Umsatz für die Hotels generiert. Eine Studie legt nahe, dass im Jahr 2022 etwa 85 % der Kunden ihre Anfragen lieber über Echtzeit-Chatbots stellen, bei denen sie sofort angesprochen werden, anstatt auf ein Kundensupport-Team zu warten.

Auch wenn die bestehenden Chatbots in der Hotellerie im Gastgewerbe einige Aspekte des digitalen Concierge-Dienstes erfüllen können, können KI-gestützte Lösungen die Zeit des Personals reduzieren und gleichzeitig einen persönlicheren Service für die Gäste bieten. Die Integration dieser Technologie mit den beliebtesten Kommunikationskanälen entlastet das Hotelpersonal von den häufigsten Aufgaben und ermöglicht es ihnen, sich auf komplexere Anfragen zu konzentrieren und letztlich die Gästeerfahrung zu verbessern. Die Hotelbranche kann die Kraft digitaler Concierges strategisch nutzen, um folgende Vorteile zu erreichen:

  • Ein nahtloses Gästeerlebnis zu schaffen, das den Umsatz und die Kundenbindung fördert.
  • Zeitintensive Aufgaben erledigen lassen und die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern
  • Schneller auf jede Frage mit genauer Servicebereitstellung zu antworten
  • In mehr als 130 Sprachen dank automatischer Übersetzungen zu kommunizieren
  • Kommunikationskanäle zu öffnen – von sozialen Medien bis zu Sofortnachrichten (WhatsApp, Facebook, Instagram, WeChat, Google My Business, SMS); um zusätzliche Einnahmequellen zu schaffen
  • Lokale Attraktionen und Unternehmen hervorzuheben

Wenn Gäste die Website eines Hotels besuchen, um Informationen zu finden, dann können sie direkt den virtuellen Chatbot befragen und erhalten die passende Antwort. Mit einer zufriedenstellenden und schnellen Lösung werden Kunden motiviert, von den Upselling-Angeboten des Hotels Gebrauch zu machen. KI-gesteuerte digitale Concierges erleichtern es den Hoteliers und bieten den Gästen ein erstklassiges Benutzererlebnis. Das bedeutet, dass die Kunden jederzeit einfach auf gewünschte Informationen und Dienstleistungen zugreifen können.

Analyse von Gästedaten

In der Hotellerie hilft die Datenanalyse dabei, die Nachfrage zu verstehen, Verhaltensmuster der Gäste zu erkennen und die Kundengruppe zu verwalten. Neben der Verbesserung der Gästeerfahrung durch Chatbots und Concierge-Roboter wird der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Hotellerie auch dazu beitragen, Gästedaten zu analysieren.

Um den Gästen einen besseren Service zu bieten, müssen Hotelmanager mehr über sie und ihre Bedürfnisse erfahren. Daher ist es für Hotels entscheidend, Informationen über ihre Kunden zu sammeln. Dank der Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz können intelligente neue Tools diese Informationen automatisch verarbeiten und interpretieren.

KI hat positive Auswirkungen auf Hotels, indem sie schnell große Mengen an Daten aus verschiedenen Online-Quellen sammelt, analysiert und sortiert. Auf diese Weise generiert sie wertvolle Erkenntnisse über bestehende und potenzielle Kunden. Diese leistungsstarke Methode der Datenanalyse in der Hotellerie kann in vielen Bereichen implementiert werden. Sie ermöglicht die Entwicklung und Bereitstellung zeitnaher Empfehlungen basierend auf den angegebenen Vorlieben und Interessen eines Gastes. Das trägt dazu bei, sowohl die Kundenerfahrung als auch das Geschäftswachstum zu verbessern.

In den vergangenen Jahren hat die Hotellerie Künstliche Intelligenz genutzt, um Analysen vorherzusagen und die Bedürfnisse sowie Vorlieben der Kunden zu antizipieren. Das KI-integrierte Datenrepository und die prädiktive Modellierung des Hotels bieten Lösungen für Verbraucherintelligenz und Datenwissenschaft. Sie helfen dabei, wertvolle Kunden zu gewinnen, zu verstehen und zu binden.

Die Datenanalyse in der Hotellerie gewährleistet durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz eine Übersicht von messbaren Erkenntnissen und unterstützt Sie dabei, optimale Hotel-Strategie basierend auf Mustern und Trends auf dem Markt zu treffen. Darüber hinaus unterstützt sie dabei, die Zufriedenheit jedes Gastes individuell zu erhöhen.

Sprachgesteuerte Dienste

Im Zeitalter von Alexa und Siri müssen sprachaktivierte Dienste nicht mehr vorgestellt werden. Jeder Gast hat seine eigenen Gewohnheiten und täglichen Rituale. Um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, setzen Hotels verstärkt auf die Automatisierung von Sprachdiensten und passen die Annehmlichkeiten im Zimmer an die individuellen Vorlieben der Gäste an.

Dank der technologischen Entwicklung können Hotels die Konversations-KI in Form eines Sprachbots einsetzen, der eingehende Sprachnachrichten aus beliebten sozialen Medien und Messaging-Apps wie WhatsApp und Facebook Messenger verarbeitet. Diese fortschrittlichen Interactive Voice Response (IVR)-Systeme in der Hotellerie können auch Gästeanfragen über dieselben Kanäle beantworten – und das auf eine natürliche und ansprechende Weise.

Die sprachaktivierten Dienste basieren vollständig auf künstlicher Intelligenz, die Sprache erkennt und entsprechend reagiert. Diese personalisierte Anwendung ermöglicht es den Hoteliers, herausragende und luxuriöse Gästeerlebnisse zu bieten. Als eine clevere Funktion erlaubt es den Gästen, gleichzeitig verschiedene Aufgaben zu erledigen:

  • Zimmerservice bestellen
  • Tisch im Hotelrestaurant reservieren
  • Eintrittskarten oder Pässe für Fitnessstudio oder Spa erhalten
  • Spezielle Hygieneartikel wie frische Handtücher oder Shampoo anfordern
  • Ausflüge buchen
  • Informationen über Sehenswürdigkeiten in der Nähe oder über das Wetter erhalten

Der durch KI gesteuerte sprachaktivierte Service ermöglicht den Gästen, das Licht zu dimmen, Musik zu starten und eine Vielzahl von Concierge-Aufgaben zu übernehmen, wie dem Einstellen eines Weckrufes. Wenn ein Gast die Zimmertemperatur anpassen möchte, muss er nur „Temperatur erhöhen“ in einem sprachgesteuerten Hotelzimmer aussprechen.

Diese Sprachtechnologie kann auch für Unterhaltungszwecke genutzt werden. Die Geräte können im Voraus mit Namen programmiert werden, um das personalisierte Erlebnis weiter zu verstärken. Darüber hinaus ermöglichen die sprachaktivierten Dienste im Zimmer den Gästen, in ihrer Muttersprache zu kommunizieren und so Sprachbarrieren zu überwinden.

Roboter

Die Integration von künstlicher Intelligenz in die Robotik ist eine der vielversprechendsten Anwendungen für Unternehmen im Hotelmanagement. Die Branche passt sich rasant dem Konzept der robotergesteuerten Automatisierung an, was in naher Zukunft unvermeidlich werden könnte. Service-Roboter, ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, können sowohl einfache als auch komplexe Aufgaben automatisch mit größerer Genauigkeit und Konsistenz ausführen.

Insbesondere im Hotelsegment spielt die Nutzung von Robotern eine entscheidende Rolle. Laut einem Bericht wurde der Markt für Hotelroboter im Jahr 2020 auf 295,3 Millionen US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich bis 2030 auf 3.081 Millionen US-Dollar ansteigen. Dabei steht im Fokus, das gesamte Gästeerlebnis zu verbessern und zu fördern. Das Hotelsegment spielt eine entscheidende Rolle auf dem Markt für Hospitality-Roboter. Im Jahr 2020 wurde der Markt auf rund 295,3 Millionen Dollar geschätzt und wird bis 2030 voraussichtlich etwa 3.081 Millionen Dollar erreichen. Wichtig ist zu verstehen, dass das Hauptziel von Robotern darin besteht, das Gesamterlebnis der Gäste zu verbessern und zu fördern.

Diese Roboter können verschiedene Aktivitäten übernehmen, angefangen beim Begrüßen und Empfangen von Gästen an der Rezeption über das Begleiten zu ihren Zimmern bis zum Servieren von Snacks und Bestellungen auf den Zimmern, ohne die Verfügbarkeit zu beeinträchtigen. Zudem sind sie speziell darauf ausgelegt, Einrichtungen zu reinigen und zu desinfizieren, was in Zeiten von COVID-19 von höchster Bedeutung ist.

Beobachtungen zeigen, dass aktuelle Robotertechnologien ein höheres Maß an Intelligenz entwickeln und ganzheitliches Denken beherrschen, um das Kundenengagement intuitiver und natürlicher zu gestalten. Durch das Annehmen dieses aktuellen Trends der künstlichen Intelligenz können Hotelprofis besser verstehen, was ihre Kunden erwarten, und diesen ein innovatives sowie herausragendes Erlebnis bieten.

Energieverbrauch einplanen

Da Hotels das ganze Jahr über geöffnet sind, sollten sie sich darauf konzentrieren, das Revenue Management zu verbessern und Tools zur Überwachung von Energie, Wasser und Abfall einzusetzen, um langfristig von Einsparungen und nachhaltigen Vorteilen zu profitieren. Eine Studie belegte, dass Hotels in den USA durchschnittlich 6 % aller Betriebskosten für Energierechnungen ausgeben.

Die positive Seite ist jedoch, dass diese Energiekosten durch die Implementierung von KI-gesteuertem Energiemanagement kontrolliert werden können, das über die Installation von energieeffizienten Beleuchtungssystemen hinausgeht. Die Software, die durch Integration von künstlicher Intelligenz für die Kontrolle des Energieverbrauchs entwickelt wurde, fördert präventive Wartung. Diese Art von Energiemanagementlösung wird die Lebensdauer der Geräte verlängern und unnötige Wartungskosten reduzieren.

KI verfolgt einen modernen und intelligenten Managementansatz, der von IoT-Geräten unterstützt wird, um Echtzeitdaten zu jedem Energieverbrauch zu erhalten und den Verbrauch vorherzusagen, indem Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit im Gebäude überwacht werden. Die Software wird die HVAC (Heizung, Lüftung und Klimaanlage) entsprechend den erfassten Energie-Mustern anpassen.

Dank dieser Lösung können Hoteliers den aktuellen Verbrauch der Ressourcen besser nachvollziehen, um optimale Energieeffizienzziele festzulegen und zu erreichen. Durch den Einsatz von KI-Technologie können sie ein intelligentes Hotel für die Kunden einrichten und gleichzeitig umweltschonender agieren.

Bewertungen effektiv nutzen

Die Gewinnung eines neuen Kunden kostet fünfmal mehr als die Investition in die Bindung mit einem bestehenden Kunden. In Anbetracht dieser Tatsache setzen Hoteliers verstärkt auf KI-gestützte Antwortsysteme für Kunden, da diese die Zufriedenheit der Gäste steigern können. 

Eine Funktion der KI besteht darin, die qualitativen Feedback-Daten der Kunden zu analysieren und relevante Informationen aus einer Vielzahl von Texten zu extrahieren. 

Zusätzlich kann die Hotelbranche mithilfe von KI das Management von Hotelbewertungen automatisieren, um Bewertungen und Feedback aus verschiedenen Online-Quellen zu sammeln, zu speichern und zu analysieren, anstatt den Prozess manuell zu durchlaufen. Vom Buchungsvorgang bis zum Restaurantbesuch unterstützt dies Hoteliers dabei, ein persönlicheres Gästeerlebnis zu bieten, ohne den Fokus auf andere Aufgaben zu verlieren oder zusätzlichen Druck auf das Personal auszuüben.

Durch eine Stimmungsanalyse hebt KI positive und negative Wörter hervor, was es erleichtert, auf angemessene Weise mit Kunden in Kontakt zu treten. Mit den fortschreitenden Entwicklungen ermöglicht der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Bewertungssammlung eine zeitnahe Reaktion auf Gästeanfragen – im richtigen Ton, mit den passenden Informationen, zur richtigen Zeit, wenn sie Antworten benötigen.

Künstliche Intelligenz kann ihr Geschäft und ihre Kundenerfahrung auf verschiedene Weise fördern. Ein KI-gestütztes Bewertungssystem ermöglicht es dem Hotelpersonal beispielsweise, die Probleme der Kunden zu lösen und schnell und einfach effektive Lösungen anzubieten. 

Intelligente Veranstaltungsplanung

Künstliche Intelligenz findet in der Hotellerie und Veranstaltungsbranche vielfältige Anwendungen, wobei Profis die Technologie als Personen-Erkennung nutzen können. KI agiert an vorderster Front im Eventmanagement, insbesondere bei der Gesichtserkennung und biometrischen Registrierung.

Heutzutage gibt es verschiedene Formen von KI-gesteuerten Chatbots, die für große virtuelle Veranstaltungen entwickelt wurden und verhindern, dass sich viele Menschen an einem einzigen Ort versammeln. Um den Umsatz zu steigern, nutzen Hoteliers intuitive Tools wie smarte, intelligente Veranstaltungsplanung und 3D-Visualisierung von Veranstaltungsräumen. Sie werden zur Planung und Übersicht mit dem ganzen Hotelteam, den Event-Managern und dem Kunden geteilt.

Diese 3D-Veranstaltungsräume ermöglichen, Pläne der vergangenen Veranstaltungen zu verwenden, virtuelle Rundgänge zu erstellen, Menüs basierend auf Themen zu erstellen, Pläne für Teamarbeiten zu entwerfen und mit verschiedenen Partnern zusammenzuarbeiten. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, zusätzlichen Sicherheit sowohl für Teilnehmer als auch für das Veranstaltungspersonal zu bieten.

Der grundlegende Aspekt der Bereitstellung außergewöhnlichen Kundenservice in der Hotelbranche kann nur dann erreicht werden, wenn wir die Fusion von KI, maschinellem Lernen und dem Internet der Dinge (IoT) übernehmen. Die Auswahl der richtigen Technologie ermöglicht eine intelligente Veranstaltungsplanung und wird damit unerlässlich für Kosteneffizienz, Steigerung der Markenbekanntheit und die Vorwegnahme des greifbaren Umsatzwachstums.

Kontaktlose Verfahren

Die Corona-Pandemie hat die wichtige Bedeutung von kontaktlosen Technologien in der Hotellerie herausgestellt. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass 70 % der Millennial-Gäste ein kontaktloses Hotel bevorzugen. Hier finden Sie einen Überblick über KI-integrierte Lösungen für die Hotellerie:

  • Digitaler Concierge-Dienst
  • Automatisierter Check-in/-out
  • Sprachgesteuerter Zimmerservice
  • Automatisierte Unterstützung bei der Buchung von Wellnessanwendungen
  • Kontaktlose digitale Zahlungen
  • Roboterservice

Die KI-gesteuerte kontaktlose Technologie in der Hotelbranche ist speziell auf Kunden ausgerichtet, die einen reibungslosen Service ohne viel Kontakt bevorzugen, aber dennoch eine personalisierte Erfahrung schätzen. Durch die Implementierung von Automatisierungsfunktionen können Hotels zahlreiche Möglichkeiten nutzen und den Gästen einen individuellen Service bieten, der sicherstellt, dass ihre Bedürfnisse zeitnah erfüllt werden.

Darüber hinaus nutzen die Gäste auch den Komfort des automatisierten und Schlüssellosen Express-Check-in oder -Check-out. Dies trägt auch dazu bei, die Kosten für Personal, Dokumentation, lokale Angebote und Zeit für das Hotelmanagement zu reduzieren. Mit KI werden in der Branche fortschrittliche Technologien wie Gesichtserkennung, bargeldlose Zahlungen, das Internet der Dinge und viele weitere eingeführt, um Innovationen voranzutreiben.

Die Forderung nach kontaktloser Technologie in der Hotellerie ist mittlerweile eine Notwendigkeit. Hotels setzen verstärkt auf künstliche Intelligenz, um dies zu erreichen. Diese Innovationen werden zu wegweisenden Lösungen in der nächsten Generation der Hotellerie gehören, die eine automatisierte Gästeerfahrung ermöglichen und gleichzeitig die Einnahmen für die Hotels steigern.

Intelligenter Einstellungsprozess

Neben den bisher behandelten Vorteilen ermöglicht KI der Hotelbranche, Mitarbeiter jenseits des überholten Lebenslaufmodells einzustellen. Laut dem McKinsey Global Institute Modell werden bis 2030 etwa 70 % der Unternehmen KI nutzen. Bestimmte KI-Einstellungstools in Verbindung mit der Personalabteilung helfen Organisationen dabei, die besten Personen anhand von Persönlichkeitsprofilen, psychometrischen Bewertungen und gamifizierten Tests zu finden.

Die Integration von künstlicher Intelligenz in den Einstellungsprozess wird automatisch alle Bewerbungen sichten, ungeachtet ihrer Anzahl, und sicherstellen, dass die besten anhand der vorgegebenen Algorithmen ausgewählt werden, einschließlich:

  • Sichtung von Lebensläufen und effiziente Sortierung der Bewerber
  • Verbessertes Erlebnis und Echtzeit-Feedback für die Bewerber
  • Beseitigung impliziter Vorurteile, Verlagerung des Schwerpunkts auf die Fähigkeiten und Erfahrungen und Unterstützung eines vielfältigen Arbeitsplatzes.

KI wird beispielsweise dabei helfen, die psychologischen Eigenschaften, kognitiven Fähigkeiten, Persönlichkeit und Kommunikationsfähigkeiten der Bewerber zu bewerten, sodass Personalverantwortliche die besten Kandidaten für bestimmte Positionen einstellen können. Die Rolle von KI endet jedoch nicht hier. Sie spielt auch eine entscheidende Rolle in der Schulung von Hotelmitarbeitern. Das KI-induzierte Schulungssystem gilt als besser als das Klassenzimmermodell, da es die verbesserte Leistung des Hotelpersonals belegt.

Die Mitarbeiter können den Schulungsprozess durchlaufen und jeden Aspekt Ihres Unternehmens einfach mit einer mobilen App oder einer Webanwendung erlernen, wodurch sowohl der Personalverantwortliche als auch der Kandidat kostbare Zeit sparen können. Sie können auch durch Bewertungen oder Tests geprüft werden, um herauszufinden, wie und was sie gelernt haben. Insgesamt wird die Integration von KI in die Einstellungssoftware helfen, die Herausforderungen und Kosten der Einstellung des richtigen Personals zu überwinden.

Ausblick

Wir sind im Zeitalter der künstlichen Intelligenz angekommen und erfolgreiche Hoteliers werden die unter die Arme greifenden Funktionen nutzen, von Business Intelligence bis zur Automatisierung der Back-Office-Funktionen. Veränderungen können sich überwältigend anfühlen, aber viele KI-gesteuerte Lösungen in der Hotelbranche sind nicht teuer und vor allem einfach zu implementieren.

Die Integration von künstlicher Intelligenz in den Hotelbetrieb wird nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch den Gästen personalisierte Erlebnisse bieten. Hotels, die diese innovative Technologie geschickt einsetzen, werden nicht nur ihre betriebliche Leistung verbessern, sondern auch in der Lage sein, sich erfolgreich in einem sich ständig wandelnden Markt zu behaupten und eine Vorreiterrolle in der Branche einzunehmen.

Letzte Einträge

So nutzen Sie KI, um Ihre Gästebindung zu verbessern [Kostenloses E-Book]

So nutzen Sie KI, um Ihre Gästebindung zu verbessern [Kostenloses E-Book]

Erfahren Sie, wie Sie mit personalisierten Kampagnen Ihr Gästebindungsprogramm fördern können.
Sechs bahnbrechende Trends in der Gästekommunikation im Jahr 2024

Sechs bahnbrechende Trends in der Gästekommunikation im Jahr 2024

Informieren Sie sich über die neuesten Trends, darunter generative KI, Sprachassistenten und mehr.
Personalmangel in der Hotellerie: Wie KI das Bewältigen der neuen Herausforderungen erleichtert

Personalmangel in der Hotellerie: Wie KI das Bewältigen der neuen Herausforderungen erleichtert

Entdecken Sie, wie fortschrittliche Automatisierung Ihre Hotelteams unterstützen kann.

Möchten Sie exklusive Informationen über das Hotelmanagement erhalten?

Tragen Sie sich in unsere Liste ein und erhalten Sie jeden Monat die besten Artikel.

Newsletter